Theater- und Orchester GmbH ist einen Schritt weiter

Am Mittwoch abend trafen sich im Neubrandenburger Rathaus die Mitglieder der Kulturausschüsse des Kreistages Mecklenburgische Seenplatte und der Städte Neubrandenburg und Neustrelitz, um über den künftige Gesellschaftsvertrag der TOG zu beraten. Meine Erwartungen, das eine so grosse Versammlung einen komplizierten und sehr juristischen Text deutlich verbessern können hielten sich ursprünglich sehr in Grenzen. Wer dabei war, konnte jedoch erleben, das viele Menschen, die ein gemeinsames Ziel haben, den Erhalt und die Stärkung der TOG, mit Disziplin und Kompromissbereitschaft auch viel schaffen können. Unter der souveränen Leitung von Dr. Körner und der beiden anderen Kulturausschussvorsitzenden haben es die über 30 Kreistags- und Stadtvertretungsmitglieder geschafft, den Text deutlich zu verbessern. Ob damit, wie in dieser Mitteilung des NDR geschildert wird, die TOG schon gerettet ist, weiss ich nicht. Auf jeden Fall sind alle einen wichtigen Schritt weiter.

Nun bleibt zu hoffen, das sich die Stadtvertretung Neustrelitz dem Vorschlag der anderen beiden Vertretungen anschliesst und ebenfalls für das 50/40/10 Modell stimmt. Viele Stadtvertreter aus Neustrelitz haben in der Veranstaltung zu Recht moniert, das sie in den ersten Diskussionen nicht einbezogen worden sind. Dafür haben sich viele schon entschuldigt und es war auch bestimmt keine böse Absicht. Manchmal ist es für Ehrenamtliche einfach schwierig auch noch die ganze Kommunikation unter einen Hut zu bekommen. Insofern bleibt zu hoffen, das die Stadtvertreterinnen und Stadtvertreter in Neustrelitz am 26.1. diesen Unmut im Interesse der Sache ausser Acht lassen und dem vorgeschlagenen Modell zustimmen.

Frank Benischke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s