Diskussionsveranstaltung zur Auseinandersetzung mit dem Rechtsradikalismus

Heute Nachmittag nahm ich an einer interessanten Diskussionsveranstaltung im Neubrandenburger Latücht teil. Das Bündnis „Neubrandenburg bleibt bunt“ hatte Marcel Winter, den Autor der nicht unumstrittenen Studie „Die Auseinandersetzung der demokratischen Parteien mit der NPD in Mecklenburg-Vorpommern“ eingeladen. Unter der Moderation von Michael Seidel, dem Chefredakteur des Nordkurier, besprachen die Gäste der Veranstaltung den Stand und mögliche Strategien der Bekämpfung der rechtsextremistischen NPD unter den Bedingungen unserer Region. Über Potentiale von Bürgerbewegungen, die Möglichkeiten der Parteien und die Gratwanderung zwischen gemeinsamen Positionen und Handeln der Parteien gegenüber dem Rechtsextremismus und sachlicher Auseinandersetzung in anderen Sachfragen wurde intensiv diskutiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s