Was passiert in 1 Minute im Internet?

Die Frage kann man sich schon mal stellen. Intel hat sie mit Beispielen in einer aussagekräftigen Grafik versucht zu beantworten, wobei es nur um die Quantitäten geht. Über die Qualitäten kann man ja bekanntlich streiten.

In einer Minute werden zum Beispiel:

  • bei YouTube
    • 1,3 Millionen Videos angesehen
    • neue Videos mit einer Länge von insgesamt 30 Stunden hochgeladen
  • bei Google über 2 Millionen Suchanfragen gestellt
  • über 6 Millionen Facebook-Einträge angesehen
  • bei Flickr
    • 20 Millionen Fotos angesehen
    • 3.000 Fotos neu hochgeladen
  • usw. usw.

Einfach Irre.

Gratis iCal-Spielplan für Fußball EM 2012 in Polen und der Ukraine

Das ist doch mal eine gute Idee: Unter dem unten stehenden Link kann man sich für alle möglichen Kalenderplattformen einen Kalender mit dem Spielplan der Fussball-EM abonnieren, der auch noch fortlaufend aktualisiert wird. Damit können dann unliebsame Terminkollisionen gut vermieden werden. Die Bedienungsanleitungen stehen auf der Seite (für die Appleplattformen reichen 2 Klicks), bei mir hat es auf Anhieb funktioniert. Gute Idee.

Gratis iCal-Spielplan für Fußball EM 2012 in Polen und der Ukraine.

Apple kündigt ‘Mountain Lion’ an, Messages als Beta-Download verfügbar

OS X Mountain Lion

Heute gibt’s mal wieder unerwartete Neuigkeiten von meinem Lieblings-IT-Spielzeug-Hersteller ;-). Apple nennt seine nächste Betriebssystem-Version Mountain Lion, die im Spätsommer 2012 über den Mac App Store verfügbar sein soll. Eine Preview-Version finden Entwickler bereits ab heute im Entwickler-Download. Mountain Lion führt sowohl Messages, Notes, Reminders und Game Center als auch Notification Center, Share Sheets, Twitter-Integration und AirPlay-Mirroring auf dem Mac ein. Mountain Lion ist die erste Version von OS X, die im Hinblick auf iCloud konzipiert ist und auf ein einfaches Set-Up und eine einfache Integration von Apps abzielt.

Die Messages-App bringt iOS-Nachrichten auf den Desktop: Die Entwickler-Vorschau von Mountain Lion verfügt über die vollständig neue Messages-App, die iChat ersetzt und es ermöglicht, unbegrenzt Nachrichten, qualitativ hochwertige Fotos und Videos direkt von einem Mac zu einem anderen Mac oder einem iOS-Gerät zu senden. Messages wird auch weiterhin AIM, Jabber, Yahoo! Messenger und Google Talk unterstützen. Hier lässt sich die Messages-App als Beta bereits jetzt herunter laden und testen.

Das habe ich dann auch gleich mal getan und es sieht gut aus. Die App installiert sich problemlos, erfordert aber einen Neustart des Mac. Danach steht sie im Dock bereit. Noch kurz die Accounts und Mailadressen, unter denen man via Messages ansprechbar sein will, konfiguriert und es kann los gehen. Bei den Mailadressen machen die gleichen wie auf den ggf. vorhandenen iOS-Geräten konfigurierten sicher Sinn. Die Messages werden über alle Geräte (hier Mac, iPad und iPhone) hinweg synchronisiert (die alten wohl nicht), so das man die Unterhaltung  am Mac beginnen kann und auf dem iPhone unterwegs fortsetzen kann. Ziemlich schick.

Das iPhone kennen lernen

Hier möchte ich gleich mal einen aktuellen Tip geben. Sehr gut gefallen hat mir die App iCademy. Hier wird für neue Nutzer des iPhones kurz und knackig die Funktionsweise des ganzen Gerätes und der von Apple vorinstallierten Apps erklärt. Die App ist auch immer mal wieder gut zum späteren nachschauen.

Frank Benischke